GOOD-PEOPLE.CH

             
             

Concept Club 3disco

 

Die Non-Profit Projekte von subwave Internet
"Good People" wird voraussichtlich der Name des Vereins sein, der Kulturförderung (3disco.com) sowie die gegenseitige finanzielle Absicherung (Help-Club.ch, Das erste WIRKLICH soziale Netzwerk) zum Zweck haben wird.

 

Unsere Philosophie..

Entgegen den Trends in der sich immer stärker ausbildenden Leistungsgesellschaft, wo ein Mensch sein ganzes Leben lang mehr oder weniger hart arbeiten muss, nur um jeden Monat seine Miete zu bezahlen, oder Statussymbolen hinterherzurennen .. wollen wir uns für eine bessere Welt einsetzen:

- Es ist klar, dass dieses Leben einen Sinn hat, man muss gar nicht religiös sein, um das einzusehen. Jeder hat darin eine Aufgabe zu erfüllen. Diese besteht hauptsächlich darin, uneigennützig zu handeln und Gutes zu tun. Gott und Religion liegen vor allem in der Natur.
- Politisch engagieren wir uns für mehr Demokratie, direktere Demokratie. Im Zeitalter des Internets wird sie bald Wirklichkeit werden. Staat und Bürokratie können enorm abgebaut, Steuern drastisch gesenkt werden. Warum verwendet zum Beispiel jede Firma einen grossen Teil ihres Gewinns / ihrer Arbeit für die Buchhaltung? Die Besteuerung könnte viel einfacher ablaufen; indem man alle Steuern und Abgaben auf die MwSt reduziert, oder indem jede Firma ihr Bankkonto den Behörden öffnet und zu den einzelnen Ein- und Ausgängen auf Anfrage noch Infos gibt. Mit dieser Massnahme hätte man viel mehr Rentabilität und einige Firmen weniger würden - auf Staatskosten - Konkurs gehen.
-Jeder Besitz (Autos, Häuser..) bedeutet auch Stress. Ein einfaches, ökonomisches Leben hingegen macht glücklich. Ich muss auch nicht ständig grosse Reisen unternehmen. Wer die Natur schützt und immer nur minimal belastet, Menschen hilft, denen es schlecht geht, selber gesund lebt - dem geht es letztlich viel besser als dem Millionenerbe mit Yacht und Ferrari.
-Kernprobleme liegen bei der Energieerzeugung (mit Solarenergie allein könnte man den gesamten Bedarf locker decken), bei der Ernährung (der Verzicht auf Fleisch hilft sparen und schützt die Umwelt, vegane Ernährung ist viel gesünder und braucht einen Bruchteil an Land, Wasser und Dünger) in gesellschaftlichen Sachzwängen und in der Religiösität (dabei ist heute bewiesen, dass etwa die Bibel nicht nur die Wahrheit enthält und es nichts bringt, eine Gottheit anzubeten).

..der jetzt Taten folgen sollen

Wir unterstützen schon jetzt Organisationen wie AVAAZ.org, Greenpeace und WWF, Solarspar.ch, versuchen aber zunehmend mit den eigenen Projekten Einfluss zu nehmen. Eine Solaranlage auf einem 150m2 Flachdach in Süddeutschland ist in der Entstehung. Das damit erworbene Know-How werden wir kostenlos als Bauanleitung auf dem Internet zur Verfügung stellen.

2012 : Wir bekämpfen die unlauteren Machenschaften des PayPal Konzerns. Dieser hat durch sein fehlbares Verhalten schon etliche Existenzen zerstört. Paypal behandelt ehrliche Online-Unternehmer aus dem heiteren Himmel wie Schwerverbrecher und friert deren Konten ein. Auf der anderen Seite unterstützt er die echten Verbrecher. Lesen Sie dazu die Infos, die wir auf www.payball.com zusammengestellt haben.


 

HELP CLUB

help-account.com is a new concept for an insurance online community
Be part of it !

http://www.facebook.com/group.php?gid=143044982190

 

3Disco - a new concept for a danceclub - 3Disco.com

http://www.facebook.com/group.php?gid=32771394047

Creditcard-Fraud.info The internet has become a real dangerous place - we show our fraud attempt cases and how to prevent loss in your online business. Site sometimes blocked as we are under attack when database is online.

Gulf of mexico - no more actual , reached 220 members, was because of holidays unfortunately started a bit too late:
Against oil spill - suck away oil near leak!http://www.facebook.com/group.php?gid=127093517315138

we support of course also wikileaks.ch

Wir sind der Überzeugung, dass es nun höchste Zeit ist, betrügerischen Machenschaften gewisser Abzockerfirmen politisch und rechtlich einen Riegel zu schieben. Klassische Beipiele für die fehlbaren Firmen : Paypal (vgl. paypalwarning.com), Hermes (Versicherung der Pakete ist letztlich Betrug), UPS, Cablecom etc. auch etwa die Schweizer Post mit ihren höchst fragwürdigen Dienstleistungen, die nur noch der Gewinnmaximierung dienen. Dringende Gesetzesänderungen wie die Zulassung von Sammelklagen oder der Ahndung von Betrugsmachenschaften überhaupt sind nötig..
Auch gegen den klassischen Internetbetrug (Abofallen, Abmahn-Betrug, Abzokerei) müsste viel entschiedener vorgegangen werden. Z. Bsp. durch viel strenger Richtlinien betreffend der Inhalte von AGBs.


Member of AVAAZ

We believe that the society of today needs some radical changes -

Even in Switzerland, the most democratic country in the World, we have to face a lot of problems in politics and society, mainly:

Nature is the religion, nothing else.
The state does not need money - or only very little. The country is built.
Politics should not cost anything. Polls and Elections will take place over Internet. All kinds of propaganda and lobbyism must be forbidden. With politics, no money can be earned.
There is no real democracy yet. The indivials, the people have only to obey but nothing (important) to decide.
People are not free. Most are stuck in inherent necessities all life long.
Much too much taxes have to be paid, mainly to run the huge machinery of political parties and bureaucracy.
Those who do the real hard work earn nothing, while managers, who often do not know much about a business, take almost everything.
Stock exchange is dangerous nonsense.
Habitation is a basic need. It must be forbidden to make profits with it. Properties are paid off, rents should only cover maintenance.
Banks and insurances should be pragmatic economical services, not only goldmines.
Oldfashioned cultures like opera music and classic symphonies should be no more supported by the estate. Real art and culture does not need money.
Sports like Football and Car-Races ect. have become too important. People forget that such activity is mainly a waste of time, energy and damages the environment.
Heritages should go back to the public.
Bankers and other rich people who 'earned' millions should be forced to give all back. They should have learned : Money makes no-one happy.


             
             


by :: subwave Internet Zurich and Basel ................................Switzerland 4 sale